Benutzer-Avatar
Allgemein

Sony A6600 MASTERCLASS

unbegrenzt
Alle Stufen
135 Lektionen
0 Tests
191 Studierende/r

Basics und Bedienung

Ich werde Dir Stück für Stück das Fotografieren und gleichzeitig die Bedienung Deiner Kamera beibringen. Du brauchst kein Vorwissen. Ich fange an mit den Basics, also ein paar Grundlagen der Bedienung. Wir sprechen kurz über die wichtigsten Tasten an Deiner Kamera, damit Du einen ersten Überblick gewinnst und die Kamera grundsätzlich bedienen kannst. Dann sprechen wir über das Objektiv allgemein und über Brennweite und Lichtstärke. Dazu kommen einige Tipps & Tricks, z. B. wie Du das Display trotz Sonnenschein erkennen kannst und wie du ein Verlust von Fotos auf der Speicherkarte vermeiden kannst.

Das Moduswahlrad

Das nächste Kapitel, Kapitel 3, ist dann das Moduswahlrad. Das ist das wichtigste Rad um Deiner Kamera zu sagen, was Du von ihr willst. Auch das gehen wir kurz durch, damit Du weißt wofür die ganzen Buchstaben auf dem Rad stehen. Die Szenen gehen wir nur kurz durch. Du willst ja fotografieren lernen. Wozu sind also P, A, S und M?

Fotografieren statt knipsen

In Kapitel 4 geht es raus aus der Automatik und Du lernst die Grundlagen der Fotografie. Das ist einer der wichtigsten Kapitel, nimm Dir dafür viel Zeit. Da es für die meisten aber auch das Kapitel ist, was am meisten Spaß bringt, mache ich mir da wenig Sorgen. Hier wirst Du auch ein paar Praxisaufgaben von mir bekommen, um Dein Wissen zu verfestigen. Kapitel 4 ist übrigens für alle Kameras sehr ähnlich. Wenn Du Blende und Verschlusszeit richtig verstanden hast, kannst Du das bei jeder anderen Kamera ebenfalls nutzen.

Den Autofokus zähmen

In Kapitel 5 zähmen wir den Autofokus, d.h. wo stellst Du scharf und wie. Das ist ebenfalls ein wichtiges Kapitel und sehr kameraspezifisch. Wenn die Schärfe nicht da liegt, wo Du sie haben willst, ist das ganze Foto versaut. Weitere Themen sind Augen, Autofokus, Touchpanel & Touchpad, Schärfeebene, Fokuspeaking und natürliche viele Tipps & Tricks.

Die Farben bändigen

In Kapitel 6 reden wir über Farben: Bildeffekte, Kreativfilter, Weißabgleich und den Farbraum. Zu einem guten Foto gehören auch immer die passenden Farben.

Bilder gestalten

und in Kapitel 7 reden wir über viele Regeln der Bildgestaltung. Normalerweise empfehle ich Dir die Kapitel in Reihenfolge abzuarbeiten, der Workshop ist sinnvoll und chronologisch aufgebaut. Er fängt einfach an und wird immer schwerer. Kapitel 7 kannst Du aber jederzeit einfach auch zwischendurch ein wenig durchstöbern, wenn Du magst. Hier geht es nicht in erster Linie um die Kamera, sondern einfach darum, wie Du Deine Bilder besser gestalten kannst. Und ganz wichtig in diesem Kapitel, wann ist das Licht eigentlich perfekt zum Fotografieren?

Richtig belichten

In Kapitel 8 kümmern wir uns um die richtige Belichtung und um das RAW Format. Das ist für den Anfang nicht so wichtig, deswegen kommt das erst später. Was ist ISO? Was ist die ISO Automatik mit Mindestverschlusszeit? Weitere Themen sind: Dynamikumfang, Histogramm, Belichtung mit Graukarte, Zebrafunktion und Tipps & Tricks zu Langzeitbelichtung dürfen auch nicht fehlen.

Die Kamera individualisieren

Wenn Du in Kapitel 9 angekommen bist, würde ich sagen, kommst Du schon gut mit der Kamera zurecht. Du kannst fotografieren und Deine Kamera gut bedienen. Dann können wir uns ja jetzt darum kümmern, Deine Kamera auf Dich individuell anzupassen und darum geht es in diesem Kapitel. Tasten programmieren, Funktionsmenü umgestalten, Mein Menü anlegen und Kameraeinstellungen speichern.

Video

In Kapitel 10 geht es um Video. Wenn Du nur filmen möchtest, brauchst Du die anderen Kapitel also nicht, oder? Doch auf jeden Fall! Videos sind ja auch Bilder, aber eben bewegte Bilder. Wenn Du gut filmen willst, solltest Du auch mindestens Grundkenntnisse in der Fotografie haben. In diesem Kapitel sprechen wir aber zusätzlich über Codecs, Bildrate, Bitrate, Zeitlupe, Zeitraffer, Clean HDMI, 4:2:2, Gammakurve, Log und natürlich, ganz wichtig, den Ton.

Software, Apps und Wi-Fi

Kapitel 11 behandelt Software, Apps und WiFi. Da geht es sowohl um die Originalsoftware: View, Edit, Remote, als auch ein kurzer Überblick über andere Programme, wie Adobe Lightroom, Luminar und Capture One Express. Und wie verbindest Du die Kamera eigentlich mit dem Smartphone?

Objektive, Zubehör und Reinigung

Und in Kapitel 12, da sprechen wir über Objektive passend zu Deiner Kamera, das richtige Zubehör wie Speicherkarten und Filter

Beleuchten wie die Profis

Kapitel 13 ist geplant für 2024. Du bekommst es auch nach Kauf dazu.

Praxistipps

In Kapitel 14 vertiefen wir einige Themen und gehen in die Tiefe. Ein Video zum Themen Vogelfotografie und ein Video zur Makrofotografie ist bereits fertig, weitere Folgen nach und nach.

Wieso ist das so? – Wer es genau wissen will

Kapitel 15 ist für jeden, der es genau wissen will. Hier geht es nicht um das, was in der Fotografie wichtig ist, sondern eher um die Details und um die Physik, die dahintersteht. Dieses Kapitel ist für alle, die Physik in der Schule geliebt haben. Wenn Dir Physik nicht so liegt, kannst Du dieses Kapitel getrost ignorieren.

Dieser Kurs ist mehr als ein Buch, mehr als ein Einsteigerkurs. Es ist ein:

MASTERCLASS Kamera Workshop passend zu Deiner Sony Alpha 6600.

Benutzer-Avatar

Ich komme aus Hamburg, lebe in Berlin und habe in der Werbefotografie gelernt. 1994 kaufte ich meine erste Spiegelreflex. Ich war 9 Jahre im Fotofachhandel tätig, 9 Jahre im Außendienst für Sony unterwegs und jetzt lehre ich Fotografie, teste Kameras und schreibe Fachbücher.