Die schönsten Fotospots đŸ“· in der SĂ€chsischen Schweiz

Wer noch nie in der SĂ€chsischen Schweiz aka im Elbsandsteingebirge war, der wird erstaunt sein wie vielseitig und schön diese Gegend ist. Das schönste und markanteste sind die Felsformationen, aber die Wanderungen fĂŒhren meist durch wunderschöne WĂ€lder, entlang von ebenso schönen BĂ€chen.

Meine Favoriten:

  1. Bastei
  2. Lilienstein
  3. Wasserkraftwerk Niezelgrund
  4. Kleiner Winterberg
  5. Schrammsteine

Bastei

Die Bastei – Blick vom Ferdinandfelsen zum Sonnenaufgang

Die Bastei ist sicherlich der bekannteste Ort und das zu Recht. Du kannst hier wunderbar bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang fotografieren, denn der Basteiparkplatz ist knappe 15 Min. entfernt. Hier im Dunkeln zu laufen, ist nicht schwer. Laufe aber nicht zur BrĂŒcke, sondern biege vorher nach links ab zum Ferdinandstein. Von hier hast Du eine wunderbare Aussicht auf die Bastei. Mit GlĂŒck bist Du mal alleine und mal teilst Du Dir den Platz mit ein paar anderen Fotografen. Komme auf jeden Fall frĂŒh oder spĂ€t. TagsĂŒber ist dieser Ort einfach zu sehr von Touristen ĂŒberlaufen.

Blick vom Ferdinandstein

Aber nicht nur der Blick auf die Bastei ist von hier beeindruckend. Du kannst in alle Richtungen blicken und findest tolle Motive. Und wenn Du fertig bist, laufe jetzt doch ĂŒber die BasteibrĂŒcke und nimm den kleinen Rundgang auf der linken Seite. Der kostet zwar Eintritt, lohnt sich aber ebenfalls.

Der Bastei Parkplatz nimmt ĂŒbrigens auch Scheine, das ist eine Ausnahme. FĂŒr die meisten ParkplĂ€tze in der SĂ€chsischen Schweiz benötigst Du Kleingeld. Nimm also genĂŒgend mit. Ebenfalls ist hier eine Ladestation fĂŒr E-Autos vorhanden.

Lilienstein

Wetterkiefer auf dem Lilienstein zum Sonnenaufgang

Der Lilienstein ist ein wenig schwieriger zu erreichen als die Bastei. Vom Wanderparkplatz Lilienstein geht es ca. 30 Min. nach oben. Wenn Du leicht Schnappatmung bekommst, brauchst Du vielleicht auch 45 Min. fĂŒr den Aufstieg. đŸ€Ș

Ich liebe aber diesen kleinen Fels mit der Wetterkiefer. Es gibt viele Winkel, aus denen Du die Kiefer fotografieren kannst. Aber Vorsicht. Der Ort ist nicht ganz ungefĂ€hrlich. Um den Fels zu erreichen, musst Du zweimal ĂŒber einen Spalt steigen, mit Absturzgefahr. Sei also bitte vorsichtig oder fotografiere die Kiefer aus sicherer Entfernung mit dem Teleobjektiv.

Fotografieren der Wetterkiefer auf dem Lilienstein

FĂŒr Selfies ist der Lilienstein ebenfalls gut geeignet.

Selfie auf dem Lilienstein

Wasserkraftwerk Niezelgrund

Wasserkraftwerk Niezelgrund bei Sonnenaufgang

Wie ein Lost Place erscheint das alte Wasserkraftwerk am Niezelgrund. Toller und aufregender Ort, der sich neben dem Wasserkraftwerk selbst auch fĂŒr Langzeitbelichtung von fließendem Wasser eignet. Vom Parkplatz Wesenitztal/Lohmener Klamm sind es nur 10 Min. FĂŒr den Parkschein benötigst Du hier ĂŒbrigens eine App.

Kleiner Winterberg

Der Aufstieg vom kleinen Winterberg ist nicht mehr so leicht. Hier benötigst Du eher 1 Stunde oder mehr, das ist nichts, was ich gerne vor Sonnenaufgang im Dunkeln alleine gehe. Ich konnte leider nicht den ganzen Ort entdecken, da es sehr windig und regnerisch war an dem Tag. Stillstehen fĂŒrs Foto war nicht leicht. Aber ich wette, hier gibt es noch mehr zu entdecken.

Der kleine Winterberg lohnt sich jedenfalls fĂŒr Landschaftsfotos, sowie fĂŒr tolle Selfies.

Schrammsteine

Schrammsteine in der SĂ€chsischen Schweiz

Die Schrammsteine heißen vermutlich Schrammsteine, weil sie Dir oben durch die engen Spalten sehr leicht Deine Kamera verschrammen können. Der Aufstieg war lang und deutlich langweiliger als die meisten anderen Orte in der SĂ€chsischen Schweiz. Ist der Blick oben toll? Ja. Macht der Aufstieg Spaß? Mir jedenfalls nicht. Wie gesagt, ich fand es eher langweilig und leider war im Jahr 2022 hier unglaublich viel totes Holz. Alles abgeholzt und einige Wege gesperrt.

FĂŒrs Foto war ich also dort, zum Wandern wĂŒrde ich jedoch lieber den Pfaffenstein nehmen oder den Gohrisch. Gerade der Gohrisch ist sehr abwechslungsreich. Wandern, klettern, der Aufstieg macht Spaß und die Aussicht ist schön. Aber ein tolles Foto vom Gohrisch habe ich leider nicht mitgebracht.

Lust auf den perfekten Fotokurs?

Ich bringe Dir gerne das Fotografieren bei und erklÀre Dir gleichzeitig Deine Kamera. Mein Masterclass Kamera Workshop passend zu Deiner Kamera:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.